home
Theresiahaus - Haushaltungsschule Solothurn
Theresiahaus - Für das Leben lernen!
Unser Angebot
Die Haushaltungsschule Theresiahaus bietet jungen Frauen mit einer Lernbehinderung oder geistigen Behinderung im Alter von 16 bis 21 Jahren eine erstmalige berufliche Ausbildung im Bereich Hauswirtschaft an:
  • Hauswirtschaftspraktikerin EBA (2 Jahre)
  • Praktikerin Hauswirtschaft INSOS (2 Jahre)
  • Hauswirtschaftsmitarbeiterin interne Lehre (1 Jahr)
  • Vertiefungsjahr nach einjähriger Lehre (1 Jahr)

Struktureller Rahmen
  • 3 Arbeitsgruppen mit je 7–8 Lernenden. Die Gruppen wechseln das Arbeitsgebiet im Turnus.
  • 6 Schulgruppen mit je 3–4 Lernenden. Die Zusammensetzung dieser Gruppen richtet sich nach den schulischen Fähigkeiten der Lernenden.
  • Jede Lernende hat eine zugeteilte Bezugsperson aus dem Arbeitsbereich.
  • Die Praxis wird an 3.5 Tagen pro Woche in 3 verschiedenen  Arbeitsbereichen vermittelt. Kleine Gruppen erlauben die individuelle  Förderung und Begleitung in den Arbeitsbereichen Ernährung, Hauswirtschaft, Wäscheversorgung.
  • 1 Tag pro Woche Praktikum extern, wenn möglich ab 1. Lehrjahr im ersten Arbeitsmarkt.
  • Projekttage zu einem bestimmten Thema

Integrationserfolge 2014
  • 4 Lernende nach INSOS
  • Stellen in der freien Wirtschaft:
  • Hauswirtschaft/Lingerie/Küche
    1
  • Hauswirtschaft
    2
  • Hauswirtschaft
    1

  • 6 Lernende Vertiefungsjahr
  • Stellen in der freien Wirtschaft:
  • Hauswirtschaft
    1

  • Stellen an geschützten Arbeitsplätzen:
  • – Wäscheversorgung
    2
  • – Hauswirtschaft
    1
  • – Kantine
    2

> Kurzporträt Theresiahaus Solothurn (pdf)