Home  |  Links
Theresiahaus - Haushaltungsschule Solothurn
Theresiahaus - Für das Leben lernen!
Unser Angebot
Die Haushaltungsschule Theresiahaus bietet jungen Frauen mit einer Lern- oder kognitiven Beeinträchtigung eine erstmalige berufliche Ausbildung im Bereich Hauswirtschaft an:
  • Hauswirtschaftspraktikerin EBA (2 Jahre)
  • Praktikerin Hauswirtschaft PrA INSOS (2 Jahre)
  • Hauswirtschaftsmitarbeiterin interne Lehre (1 Jahr)
  • Berufsvorbereitungsjahr vor der Lehre (in der Regel 1 Jahr)
  • Vertiefungsjahr nach einjähriger Lehre (1 Jahr)
  • Praktiker/in Betriebsunterhalt PrA INSOS (2 Jahre)

Struktureller Rahmen
  • 3 Arbeitsgruppen mit je 7–8 Lernenden. Die Gruppen wechseln das Arbeitsgebiet im Turnus.
  • 6 Schulgruppen mit je 3–4 Lernenden. Die Zusammensetzung dieser Gruppen richtet sich nach den schulischen Fähigkeiten der Lernenden.
  • Jede Lernende hat eine zugeteilte Bezugsperson aus dem Arbeitsbereich.
  • Die Praxis wird an 3.5 Tagen pro Woche in 3 verschiedenen Arbeitsbereichen vermittelt. Kleine Gruppen erlauben die individuelle Förderung und Begleitung in den Arbeitsbereichen Ernährung, Hauswirtschaft, Wäscheversorgung, Unterhalt.
  • 1–2 Tag pro Woche Praktikum extern, wenn möglich ab 1. Lehrjahr im  ersten Arbeitsmarkt.
  • Projekttage zu einem bestimmten Thema.

Integrationserfolge 2015
  • 6 Lernende PrA nach INSOS
  • Stellen in der freien Wirtschaft:
  • 2
  • 1
  • 2
  • 1

  • 5 Lernende Vertiefungsjahr
  • Stellen in der freien Wirtschaft:
  • 1

  • Stellen an geschützten Arbeitsplätzen:
  •       – Kantine
    3

> Kurzporträt Theresiahaus Solothurn (pdf)